Astrofan80's Astroseite - Banner


Herzlich willkommen auf meiner Astroseite
Milchstrasse Nordamerika Mond Kreuz
Hobbyseiten
Privates & Kontakt
Online Planetarium


Aktuelles Sonnenbild
Aktuelles Sonnenbild
Aktuelle Mondphase

Mondphase
Position der ISS
ISS
Wetterradar

Wetterradar
Aktuelle Downloads
Map 38P/Stephan-Oterma
>> [PDF 117 KiB]
Map 46P/Wirtanen
>> [PDF 232 KiB]
Map 64P/Swift-Gehrels
>> [PDF 195 KiB]
Aufsuchkarte Messier 109
>> [PDF 153 KiB]
Aufsuchkarte NGC 1647
>> [PDF 178 KiB]
Aufsuchkarte NGC 2506
>> [PDF 191 KiB]
Online seit 3. Juli 2008
Partnerseiten
zumnordlicht Astronomie erleben
Apollo
Letzte Aktualisierung


Astronomische Ereignisse & Neuigkeiten auf der Astroseite

Die Totale Mondfinsternis am 21. Januar 2019

MofiIn den Morgenstunden des 21. Januar findet eine Totale Mondfinsternis statt, die fast in ihrer vollen Länge auch vom deutschsprachigen Raum aus beobachtet werden kann. Der Eintritt des Mondes in den Kernschatten der Erde findet um 4:34 Uhr und der Beginn der totalen Verfinsterung um 5:42 Uhr statt. Zur Mitte der Finsternis, um 6:13 Uhr, steht der Mond noch gut 15° hoch über dem Westhorizont. Um 6:44 Uhr ist das Ende der Totalität erreicht und um 7:51 Uhr der Austritt aus dem Kernschatten abgeschlossen. Rund eine halbe Stunde später geht der Mond bereits im Westen unter.

Die hellen Planeten im Januar

Planet MorgenhimmelDer flinke Planet Merkur bleibt den gesamten Monat Januar unsichtbar. Die Venus ist nach wie vor Morgenstern und vor Sonnenaufgang über dem südöstlichen Horizont erkennbar. Am 6. Januar steht Venus, mit 47° Abstand, in ihrer größten westlichen Elongation von der Sonne. Unser roter Nachbar Mars ist immer noch in der 1. Nachthälfte beobachtbar, geht allerdings schon vor Mitternacht unter. Der Riesenplanet Jupiter ist ebenfalls am Morgenhimmel sichtbar und kann am 22. Januar nur 2,5° südlich der Venus aufgefunden werden. Der Ringplanet Saturn kommt am 2. Januar in Konjunktion mit der Sonne und hält sich mit ihr am Taghimmel auf.

Mehr zum Planetenlauf in diesem Monat gibt es auf der Seite Sternhimmel.

NGC1647

Objekt des Monats: Der Offene Sternhaufen NGC 1647

Im Januar ist der ausgedehnte Offene Sternhaufen NGC 1647 im Sternbild Stier das Objekt des Monats (OdM). Der Sternhaufen ist 1.800 Lichtjahre von der Erde entfernt und besitzt eine Helligkeit von 6,4 mag, so dass er schon leicht in Ferngläsern und kleine Teleskope sichtbar ist.

Mehr Informationen über das Objekt gibt es auf der Seite Objekt des Monats.

Auf zum 19. Herzberger Teleskoptreffen

HTTDas 19. HTT findet diesmal Anfang des Monats, zwischen dem 6. bis 9. September 2018 in Jeßnigk statt. Dort treffen sich jedes Jahr hunderte Sternfreunde mit ihren Teleskopen zum gemeinsamen Beobachten und Fachsimpeln. Aufgrund der zu diesem Zeitpunkt parallel stattfindenden AME, werden diesmal wohl deutlich weniger Händler anwesend sein. Auch das Rahmenprogramm mit Vorträgen und Workshops ist diesmal nicht so dicht gepackt, was kein Nachteil sein muss. Mehr Informationen gibt es wie immer auf der Internetseite des Herzberger Teleskoptreffens.

Reise nach Namibia

tivoli18

Am 11. Mai 2018 brechen wir zu unserer 2. Reise zum südlichen Sternenhimmel auf. Wir werden 6 Tage auf der Astrofarm Tivoli in Namibia verbringen und die Objekte des Südhimmels beobachten und fotografieren. Danach geht es in den Norden des Landes, zum Etosha Nationalpark, sowie nach Swakopmund, um das interessante südafrikanische Land etwas besser kennenzulernen.

Aktuelle Berichte und Artikel

Zu Besuch beim Hoba Meteoriten

Während unseres Namibia-Aufenthalts im Mai 2018 statteten wir dem größten Meteoriten der Welt einen kleinen Besuch ab. » mehr

Bericht vom 19. Herzberger Teleskoptreffen

Zwischen dem 6. und 9. September 2018 fand das 19. Herzberger Teleskoptreffen (HTT) statt. Und obwohl das Wetter mal wieder recht durchwachsen war, gab es in jeder Nacht Sternenlicht zu sehen. » mehr

Eine Nacht auf Tivoli

Auf welche Himmelsphänomene sollte man achten, wenn man die Gelegenheit hat, den südlichen Sternenhimmel auf einer Astrofarm in Namibia zu beobachten? » mehr

Impressionen von der totalen Mondfinsternis

Am 27. Juli 2018 hatten wir Glück mit dem Wetter bei der Beobachtung der totalen Mondfinsternis von Finsterwalde aus. Dabei sind auch einige Fotos entstanden. » mehr

Die Crux mit dem Binodobson

Ein kleiner (kritischer) Erfahrungsbericht zum 24 Zoll Binodobson auf Tivoli. » mehr

Tivoli - Warme Kleidung wird überbewertet

Zwischen dem 12. und 17. Mai 2018 besuchten wir die Astrofarm Tivoli in Namibia. Trotz einiger Anlaufschwierigkeiten, war es mal wieder ein erlebnisreicher Aufenthalt unter dem südlichen Sternenhimmel. » mehr

Kurzbericht unseres Astrourlaubs auf Tivoli 2014

Von Ende Mai bis Anfang Juni 2014 verbrachten wir unseren Urlaub auf der Astrofarm Tivoli in Namibia) Ein kurzer Bericht mit weiteren Links unserer Reise zum südlichen Sternhimmel ist nun endlich auch auf der Homepage veröffentlicht worden. » mehr

Blog Archiv

Alle Artikel in der Kategorie "Astronomie" auf Astrofan80' Blog » mehr

Wichtige astronomische Ereignisse im laufenden Monat

02.01.2018  05:30  Mond        Konjunktion mit Venus 3° östlich         
02.01.2019  04:15  Saturn      Apogäum (11.04353 AE)
02.01.2019  06:51  Saturn      Konjunktion
03.01.2019  06:32  Sonne       Perigäum (0.9833 AE)
03.01.2019  07:30  Mond        Konjunktion mit Jupiter 2,5° nördlich
04.01.2019  07:20  Mond        Letzte Sichtbarkreit der Mondsichel
05.01.2019  19:43  Mond        Min Deklination (-21.55°)
06.01.2019  02:28  Mond        Neumond
06.01.2019  02:41  Sonne       Sonnenfinsternis (global) partiell    
06.01.2019  06:03  Venus       Größte westliche Elongation (47°)
07.01.2019  01:08  Mond        Knotendurchgang (absteigend)
07.01.2019  03:17  Uranus      Ende Rückläufigkeit
07.01.2019  17:30  Mond        Erste Sichtbarkeit der Mondsichel
09.01.2019  05:28  Mond        Apogäum (406114 km)
11.01.2019  12:36  Pluto       Konjunktion
12.01.2019  22:00  Mond        Konjunktion mit Mars 5,5° südlich
14.01.2019  01:10  Pluto       Apogäum (34.70324 AE)
15.01.2019  19:02  Mond        Max Libration (in Länge -7.6°)
16.01.2019  21:18  Sonne       Carrington Sonnen Rotation (#2213)
17.01.2019  19:00  Mond        Konkunktion mit Aldebaran 1° nördlich
17.01.2019  22:10  Delta Cep   Cepheide im Maximum (3.5-4.4 mag, P=5.366d)
20.01.2019  00:19  Mond        Max Deklination (21.54°)
20.01.2019  22:10  Beta Per    Algol im Minimum (2.1-3.4 mag, P=2.867d)
20.01.2019  23:48  Mond        Knotendurchgang (aufsteigend)
21.01.2019  06:12  Mond        totale Mondfinsternis (1.1984)
21.01.2019  06:15  Mond        Vollmond
21.01.2019  20:55  Mond        Perigäum (357343 km)
22.01.2019  07:00  Venus       Konjunktion mit Jupiter 2,4° nördlich
22.01.2019  20:13  Merkur      Apogäum (1.42285 AE)
28.01.2019  07:30  Mond        Max Libration (in Länge 7.6°)
30.01.2019  03:51  Merkur      Obere Konjunktion
31.01.2019  06:00  Mond        Mondsichel zwischen Venus und Jupiter


Sternenpark